Link zur Webseite mit Gebärdenspachevideo Link zum PDF mit leichter Sprache
weiter!studieren in Bayern

Wissenschaftliche Weiterbildung

Angesichts des wachsenden Bedarfs an Fachkräften nimmt auch die Nachfrage nach wissenschaftlicher Weiterbildung zu. Im klassischen Sinn sind damit weiterbildende Studienangebote gemeint, mit denen Hochschulabsolventen ihre wissenschaftlichen Kenntnisse auf den aktuellen Stand bringen bzw. erweitern und spezialisieren können (z.B. Zertifikate, weiterbildende Masterstudiengänge)

In einem erweiterten Sinn sind zusätzlich auch solche Studienangebote als wissenschaftliche Weiterbildung zu sehen, die sich an Menschen richten, die eine Berufsausbildung absolviert haben, und nun zum ersten Mal an einer Hochschule studieren. Statt von wissenschaftlicher Weiterbildung wird hier auch von Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau gesprochen. Mit berufsbegleitenden und Teilzeitangeboten ist die wissenschaftliche Weiterbildung darauf ausgerichtet, dass das Studium mit einer hauptberuflichen Tätigkeit vereinbart werden kann.

Für Unternehmen stellen die Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung einen Aspekt der Personalentwicklung dar, mit denen die bestehenden Mitarbeiter hinsichtlich der Anforderungen des internationalen Wettbewerbs auf wissenschaftlichem Niveau weiterqualifiziert werden können.

Zurück zur Startseite

Weiter zu: Berufsbegleitendes Studium